Cookie Einstellungen
zweiwegebagger_04.jpg
Samstag, 10. Dezember 2022

Ein leistungsstarker Maschinenpark bildet die Voraussetzung für funktionierende Arbeitsprozesse, um den verschiedenen Projekten und Bauvorhaben technisch gerecht zu werden.
Bei ihm beginnt auch die Berücksichtigung von Umweltschutz. Mit bestimmten Entscheidungen wird schon hier Nachhaltigkeit mit Effizienz verbunden. Der Maschinenpark bei TAUBER erfährt daher eine kontinuierliche Umrüstung. „Investitionen in neue Geräte erfolgen zielgerichtet, indem wir auf geringe Emissionen achten. So setzen wir beispielsweise auf CO2-ärmere Fahrzeuge“, berichtet Jan-Bernd Kappelhoff, Geschäftsführer der TAUBER Unternehmensgruppe. Die Leistung bleibt somit auf dem neuesten Stand. „Das ist eine Win-win-Situation: Wir halten unseren Maschinenpark hochmodern und leistungsstark und schützen wertvolle Ressourcen“, erklärt er. Durch die stetige Weiterentwicklung des Maschinenparks können so Qualitätsstandards erfüllt und Umweltaspekte berücksichtigt werden.
 

Fotos: Eine Maschine für Vieles – Ansicht des neu erworbenen Zweiwegebaggers A 922 Rail Litronic, der sich auf Straßen und Schienen bewegen kann. Durch solche Maschinen können verschiedene Leistungsangebote in einem Gerät kombiniert werden, was nicht nur effizienter, sondern auch ressourcenschonend ist.  

zweiwegebagger_01.jpgzweiwegebagger_02_fb.jpgzweiwegebagger_03.jpgzweiwegebagger_04.jpg
weitere Nachrichten
Tauber Rohrbau GmbH & Co. KG